Featured Questions

Warum benötigt eine modernes Smartphone Display einen Displayschutz?

Robustheit

Moderne Displays Moderne Displays sind in der Regel viel robuster, als noch vor wenigen Jahren. Zudem haben Innovation wie Gorilla Glas dazu geführt, dass die Kratzbeständigkeit von Handy Displays deutlich zugenommen hat. Nichts desto trotz gibt es mehrere gute Gründe für eine Displayschutzfolie: Schutzfolie gegen Mikrokratzer

Eine kurzer Ausflug in die Materialwissenschaft

Je härter das Material ist, desto spröder wird dieses (es gibt nur wenige Ausnahmen aus der technischen Keramik). Ist ein Material spröde, kann dieses trotz enormer Härter relativ leicht springen, indem eine kleine punktuelle Spitzenbelastung (=Kraft) das Display zu Bruch gehen lässt. Je kleiner die getroffene Fläche, z.B. Handydisplay fällt auf einen spitzen kleiner Stein, desto größer der Druck, der auf die Displayoberfläche wirkt ( Druck = Kraft pro Fläche; Je kleiner die Fläche der einwirkenden Kraft, desto größer der Druck).

Je größer der einwirkende Druck, desto leichter kann ein auch ein ansonsten recht kratzbeständiges Display Schaden nehmen, indem Kratzer oder sogar Risse oder ein Sprung entsteht.

Schutz vor mechanischer Belastung

Displayschutzfolien des Herstellers Neoxum sind aus einem 0,13 mm starken Spezialpolymer (PET) mit hervorragenden Dämpfungseigenschaften die dem Druck einen Gegendruck entgegenwirken und diesen auf eine größere Fläche übertragen, so dass die einwirkende Kraft verteilt wird. Am Gerätedisplay entsteht kein Kratzer oder größerer Schaden Kratzer und Sollbruchstellen Moderne Displays besitzen sehr häufig kratzbeständiges Gorilla Glas. Nichts desto trotz sind diese harten Oberflächen nicht unbedingt kratzfest.

Mikrokratzer

Mikrokratzer, hervorgerufen durch Schlüssel, Tischplatten aus Glas oder Stein und vieles mehr, können sich als Kratzer manifestieren. Eine Sollbruchstelle entsteht. Mit Hilfe eines hochwertigen Displayschutzes kann man derartige Risiken vermeiden, indem man noch eine zusätzlich Schutzschicht aufbringt und so das eigentliche Display vor Kratzern und Beschädigen wirksam schützt.

Wiederverkaufswert

Heutzutage werden Smartphones viel häufiger gewechselt, als das noch vor wenigen Jahren der Fall wahr. Manche Anbieter bieten sogar eine Handy Flatrate an. Umso sinnvoller ist es, seine kostbares elektronische Gerät für den Wiederverkauf vor Beschädigungen zu bewahren, um den Wiederverkaufswert möglichst hoch zu haben. Jeder Kratzer auf dem Display würde den Verkaufserlös schmälern.


Sind Zahlungen über docda.de sicher?

SSL-Verschlüsselung

Ihre persönlichen Daten, die Sie während des Bestellvorgangs übermitteln, werden mit 265 Bit verschlüsselt übertragen und sind damit vor Missbrauch geschützt.

Das moderne Shopsystem baut bei jedem Aufruf in Ihrem Browser (auch mobil!) automatisch eine sogenannte Secure-Socket-Layer (SSL) Verbindung auf. SSL ist ein Verfahren, bei dem Ihre persönlichen Daten stark verschlüsselt werden, sodass diese bei der Übertragung im Internet nicht von unbefugten Dritten mitgelesen werden können. Jegliche im Shop angebotene Zahlungsoption wird SSL verschlüsselt, so dass Ihre Daten vor Missbrauch geschützt werden.

Achten Sie auf die Internet-Adresse in der Adresszeile Ihres Browsers: diese muss stets "https://" (für SSL - Secure Socket Layer) anzeigen. Zusätzlich wird die gesicherte Verbindung in der Regel in der Statuszeile des Webbrowsers durch ein geschlossenes Vorhängeschloss-Symbol angezeigt.

SSL verschlüsselte Webseite docda.de

Wie funktioniert die Personalisierung der Displayfolien?

Direkt für Sie auf Maß gefertigt

Auswahl der passgenauen Displayfolie nach Hersteller und Modell - Schutzfolienkonfigurator

Die individuelle personalisierte Displayschutzfolie wird für Sie persönlich direkt vom Hersteller Neoxum per Lasergravur produziert. Wählen Sie dazu zunächst den Hersteller und das Modell Ihres elektronischen Geräts aus.

Schutzfolien Konfigurator

Auswahl des professionellen Folienmaterial in Industriequalität

Anschließend wählen Sie bitte das gewünschte Material (anti-reflektierend oder glasklar) aus.

Materialauswahl

Auswahl "Mit Gravur"

Für eine für Sie individuell gravierte personalisierte Displayfolie wählen Sie nun "Mit Gravur" aus. Mit Hilfe der Personalisierung können Sie nun Ihre individuell gestaltete und zu gravierende Schutzfolie gestalten. Der Preis passt sich dabei dynamisch an die Anzahl der Zeichen und Grafiken an. Der vorgeschlagene zu personalisierenden Bereich wird Ihnen dabei angezeigt. Bitte prüfen Sie anhand der zur Verfügung gestellten beispielhaften Konturgrafiken, ob die Position für Sie OK ist. Im Zweifel können Sie uns gerne kontaktueren.

Displayschutzfolie personalisieren

Vorlage für Ihre individuelle Personalisierung

Bitte beachte Sie, dass die Vorlagendatei zur Gestaltung eine Beispieldatei darstellt und nicht dem von Ihnen ausgewählten Gerät entsprechen muss/wird. Bei mehr als 20.000 verschiedenen Geräten in unseren Datenbanken, ist es aus technischen Gründen leider nicht möglich, die Vorlagendatei für die Foliengravur exakt so zu gestalten, dass diese Ihrem Gerätedisplay entspricht.

Die Vorlagendatei für die Personlisierung gibt Ihnen einen Vorschlag für Bereiche, die Sie persönlich gestalten können. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir nicht dafür haften, wenn Sie Bereiche innerhalb des Sichtbereichs des Displays für die Gravur auswählen und später feststellen, dass dies doch als störend empfunden wird.

Im Zweifel und um Unklarheiten zu beseitigen, kontaktieren Sie uns bitte vorab, so dass Positionen für die persönliche Gravur der Displayfolien schnell geklärt werden können und Sie viel Freude an Ihrer individuell pgravierten Displayfolie haben werden.

Geben Sie uns auch deshalb im Bestellprozess Ihre Kontaktdaten an, unter denen wir Sie gut erreichen können.

Vorlage Gravur personalisierte Schutzfolie

Müssen Neoxum Schutzfolien passgenau für ein Modell eines Herstellers noch zugeschnitten werden?

Passgenauer Laserzuschnitt

Neoxum Folien sind bereits per Laser präzise passgenau für ein spezifisches Modell, z.B. iPhone 8, zugeschnitten. Sowohl die antireflektierende, als auch die klare Schutzfolien werden mit Hilfe modernster Laserschnittanlagen passgenau zugeschnitten. Es werden dabei alle Aussparungen für etwaige Kameralinsen, Mikrofone oder Lautsprecher genauso berücksichtigt, wie spezielle Eckenradien oder Displayformen und –maße.

Präzision

Es wird dabei auf 0,1 mm genau die Hersteller und Modell abhängige Displayschutzfolie gefertigt und dabei berücksichtigt, dass eine optimale Montage möglich ist und alle notwendigen Kanten, Radien und Aussparungen mit gelasert werden. Selbstverständlich können auch Sondermaße bis 1200 mm x 600 mm (55 Zoll) vom Hersteller direkt für den Kunden individuell produziert werden. 

Passgenauer Laserzuschnitt für Apple iPhone 6s plus


Was kostet die Personalisierung einer Schutzfolie?

Kostenermittlung der Personalisierung

Die Kosten der kundenindividuellen Personalisierung wird aus den Kosten der Displayschutzfolie selbst, plus den Grundkosten der Lasergravur, sowie den variablen Kosten der Gravur der Zeichen und Grafiken ermittelt.

Preis der Neoxum Displayschutzfolie ohne Personalisierung

Der Preis einer Neoxum Displayschutzfolie wird Ihnen direkt im Webshop angezeigt.

Beispiel: Eine passgenaue Displayfolie für Apple MacBook Air 13,3 Zoll in der antireflektierenden Variante ohne individuelle personalisierte Lasergravur kostet 22,00 € (excl. Versandkosten)

Grundkosten der Personalisierung

Jede personalisierte Displayfolie ist ein Unikat. Für die kundenindividuelle Lasergravur der Zeichen und Grafiken wird zunächst ein individuelle digitales Layout, das die Lasermaschinen "verstehen" erstellt und das Setup der Lasermaschinen durchgeführt. Die Grundkosten für Layouterstellung und Setup der Lasermaschinen betragen 3,00 €.

Variable Kosten der Personalisierung

Die variablen Kosten der Individualisierung einer Displayschutzfolie betragen pro Zeichen (Buchstaben, Ziffern, Zeichen, Leerzeichen werden nicht berechnet) 0,0714 €

Eine Grafik zu gravieren kostet pauschal 1,19 €

Beispiel:

Ein Kunde wünscht sich eine personalisierte Displayschutzfolie mit exakt 21 Zeichen. Die variablen Kosten ermitteln sich zu 21 Zeichen, d.h.  0,0714 € pro Zeichen X 21 Zeichen = 1,50 €

Die Kosten werden vom Webshop dynamisch errechnet und aktuell angezeigt.

Gesamtkosten Personalisierung - Berechnung an einem Beispiel Apple MacBook Air 13,3 Zoll personalisiert graviert

Der Gesamtpreis einer personalisierten gravierten Schutzfolie des Herstellers Neoxum ermittelt sich bei obigen Beispiel einer passgenauen Displayfolie für Apple MacBook Air 13.3 Zoll wie folgt:

22,00 € für die passgenaue Displayplayfolie für das Apple MacBook Air 13,3 Zoll 

+ 3,00 € Setup und Layout für Lasergravur Personalisierung

+ 1,50 € gravierte Zeichen (21 Zeichen (21 x 0,0714 €) = 1,50 €

Gesamt: 26,50 € (excl. Versandkosten)

Je nach Typ und Größe der Folie, Anzahl der zu gravierenden Zeichen und Anzahl der zu gravierenden Grafiken errechnet sich der Preis automatisch und wird Ihnen dynamisch angezeigt.


How-To Video zur Personaliserung von Displayschutzfolien

HowTo Anleitungs-Video zur Personalisierung von professionellem Displayschutz per Lasergravur


Faq Sections

Warum Displayschutz?
Warum benötigt eine modernes Smartphone Display einen Displayschutz?

Robustheit

Moderne Displays Moderne Displays sind in der Regel viel robuster, als noch vor wenigen Jahren. Zudem haben Innovation wie Gorilla Glas dazu geführt, dass die Kratzbeständigkeit von Handy Displays deutlich zugenommen hat. Nichts desto trotz gibt es mehrere gute Gründe für eine Displayschutzfolie: Schutzfolie gegen Mikrokratzer

Eine kurzer Ausflug in die Materialwissenschaft

Je härter das Material ist, desto spröder wird dieses (es gibt nur wenige Ausnahmen aus der technischen Keramik). Ist ein Material spröde, kann dieses trotz enormer Härter relativ leicht springen, indem eine kleine punktuelle Spitzenbelastung (=Kraft) das Display zu Bruch gehen lässt. Je kleiner die getroffene Fläche, z.B. Handydisplay fällt auf einen spitzen kleiner Stein, desto größer der Druck, der auf die Displayoberfläche wirkt ( Druck = Kraft pro Fläche; Je kleiner die Fläche der einwirkenden Kraft, desto größer der Druck).

Je größer der einwirkende Druck, desto leichter kann ein auch ein ansonsten recht kratzbeständiges Display Schaden nehmen, indem Kratzer oder sogar Risse oder ein Sprung entsteht.

Schutz vor mechanischer Belastung

Displayschutzfolien des Herstellers Neoxum sind aus einem 0,13 mm starken Spezialpolymer (PET) mit hervorragenden Dämpfungseigenschaften die dem Druck einen Gegendruck entgegenwirken und diesen auf eine größere Fläche übertragen, so dass die einwirkende Kraft verteilt wird. Am Gerätedisplay entsteht kein Kratzer oder größerer Schaden Kratzer und Sollbruchstellen Moderne Displays besitzen sehr häufig kratzbeständiges Gorilla Glas. Nichts desto trotz sind diese harten Oberflächen nicht unbedingt kratzfest.

Mikrokratzer

Mikrokratzer, hervorgerufen durch Schlüssel, Tischplatten aus Glas oder Stein und vieles mehr, können sich als Kratzer manifestieren. Eine Sollbruchstelle entsteht. Mit Hilfe eines hochwertigen Displayschutzes kann man derartige Risiken vermeiden, indem man noch eine zusätzlich Schutzschicht aufbringt und so das eigentliche Display vor Kratzern und Beschädigen wirksam schützt.

Wiederverkaufswert

Heutzutage werden Smartphones viel häufiger gewechselt, als das noch vor wenigen Jahren der Fall wahr. Manche Anbieter bieten sogar eine Handy Flatrate an. Umso sinnvoller ist es, seine kostbares elektronische Gerät für den Wiederverkauf vor Beschädigungen zu bewahren, um den Wiederverkaufswert möglichst hoch zu haben. Jeder Kratzer auf dem Display würde den Verkaufserlös schmälern.


Müssen Neoxum Schutzfolien passgenau für ein Modell eines Herstellers noch zugeschnitten werden?

Passgenauer Laserzuschnitt

Neoxum Folien sind bereits per Laser präzise passgenau für ein spezifisches Modell, z.B. iPhone 8, zugeschnitten. Sowohl die antireflektierende, als auch die klare Schutzfolien werden mit Hilfe modernster Laserschnittanlagen passgenau zugeschnitten. Es werden dabei alle Aussparungen für etwaige Kameralinsen, Mikrofone oder Lautsprecher genauso berücksichtigt, wie spezielle Eckenradien oder Displayformen und –maße.

Präzision

Es wird dabei auf 0,1 mm genau die Hersteller und Modell abhängige Displayschutzfolie gefertigt und dabei berücksichtigt, dass eine optimale Montage möglich ist und alle notwendigen Kanten, Radien und Aussparungen mit gelasert werden. Selbstverständlich können auch Sondermaße bis 1200 mm x 600 mm (55 Zoll) vom Hersteller direkt für den Kunden individuell produziert werden. 

Passgenauer Laserzuschnitt für Apple iPhone 6s plus


Sichere Zahlung
Sind Zahlungen über docda.de sicher?

SSL-Verschlüsselung

Ihre persönlichen Daten, die Sie während des Bestellvorgangs übermitteln, werden mit 265 Bit verschlüsselt übertragen und sind damit vor Missbrauch geschützt.

Das moderne Shopsystem baut bei jedem Aufruf in Ihrem Browser (auch mobil!) automatisch eine sogenannte Secure-Socket-Layer (SSL) Verbindung auf. SSL ist ein Verfahren, bei dem Ihre persönlichen Daten stark verschlüsselt werden, sodass diese bei der Übertragung im Internet nicht von unbefugten Dritten mitgelesen werden können. Jegliche im Shop angebotene Zahlungsoption wird SSL verschlüsselt, so dass Ihre Daten vor Missbrauch geschützt werden.

Achten Sie auf die Internet-Adresse in der Adresszeile Ihres Browsers: diese muss stets "https://" (für SSL - Secure Socket Layer) anzeigen. Zusätzlich wird die gesicherte Verbindung in der Regel in der Statuszeile des Webbrowsers durch ein geschlossenes Vorhängeschloss-Symbol angezeigt.

SSL verschlüsselte Webseite docda.de

Personalisierung Displayschutzfolien
Wie funktioniert die Personalisierung der Displayfolien?

Direkt für Sie auf Maß gefertigt

Auswahl der passgenauen Displayfolie nach Hersteller und Modell - Schutzfolienkonfigurator

Die individuelle personalisierte Displayschutzfolie wird für Sie persönlich direkt vom Hersteller Neoxum per Lasergravur produziert. Wählen Sie dazu zunächst den Hersteller und das Modell Ihres elektronischen Geräts aus.

Schutzfolien Konfigurator

Auswahl des professionellen Folienmaterial in Industriequalität

Anschließend wählen Sie bitte das gewünschte Material (anti-reflektierend oder glasklar) aus.

Materialauswahl

Auswahl "Mit Gravur"

Für eine für Sie individuell gravierte personalisierte Displayfolie wählen Sie nun "Mit Gravur" aus. Mit Hilfe der Personalisierung können Sie nun Ihre individuell gestaltete und zu gravierende Schutzfolie gestalten. Der Preis passt sich dabei dynamisch an die Anzahl der Zeichen und Grafiken an. Der vorgeschlagene zu personalisierenden Bereich wird Ihnen dabei angezeigt. Bitte prüfen Sie anhand der zur Verfügung gestellten beispielhaften Konturgrafiken, ob die Position für Sie OK ist. Im Zweifel können Sie uns gerne kontaktueren.

Displayschutzfolie personalisieren

Vorlage für Ihre individuelle Personalisierung

Bitte beachte Sie, dass die Vorlagendatei zur Gestaltung eine Beispieldatei darstellt und nicht dem von Ihnen ausgewählten Gerät entsprechen muss/wird. Bei mehr als 20.000 verschiedenen Geräten in unseren Datenbanken, ist es aus technischen Gründen leider nicht möglich, die Vorlagendatei für die Foliengravur exakt so zu gestalten, dass diese Ihrem Gerätedisplay entspricht.

Die Vorlagendatei für die Personlisierung gibt Ihnen einen Vorschlag für Bereiche, die Sie persönlich gestalten können. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir nicht dafür haften, wenn Sie Bereiche innerhalb des Sichtbereichs des Displays für die Gravur auswählen und später feststellen, dass dies doch als störend empfunden wird.

Im Zweifel und um Unklarheiten zu beseitigen, kontaktieren Sie uns bitte vorab, so dass Positionen für die persönliche Gravur der Displayfolien schnell geklärt werden können und Sie viel Freude an Ihrer individuell pgravierten Displayfolie haben werden.

Geben Sie uns auch deshalb im Bestellprozess Ihre Kontaktdaten an, unter denen wir Sie gut erreichen können.

Vorlage Gravur personalisierte Schutzfolie

Was kostet die Personalisierung einer Schutzfolie?

Kostenermittlung der Personalisierung

Die Kosten der kundenindividuellen Personalisierung wird aus den Kosten der Displayschutzfolie selbst, plus den Grundkosten der Lasergravur, sowie den variablen Kosten der Gravur der Zeichen und Grafiken ermittelt.

Preis der Neoxum Displayschutzfolie ohne Personalisierung

Der Preis einer Neoxum Displayschutzfolie wird Ihnen direkt im Webshop angezeigt.

Beispiel: Eine passgenaue Displayfolie für Apple MacBook Air 13,3 Zoll in der antireflektierenden Variante ohne individuelle personalisierte Lasergravur kostet 22,00 € (excl. Versandkosten)

Grundkosten der Personalisierung

Jede personalisierte Displayfolie ist ein Unikat. Für die kundenindividuelle Lasergravur der Zeichen und Grafiken wird zunächst ein individuelle digitales Layout, das die Lasermaschinen "verstehen" erstellt und das Setup der Lasermaschinen durchgeführt. Die Grundkosten für Layouterstellung und Setup der Lasermaschinen betragen 3,00 €.

Variable Kosten der Personalisierung

Die variablen Kosten der Individualisierung einer Displayschutzfolie betragen pro Zeichen (Buchstaben, Ziffern, Zeichen, Leerzeichen werden nicht berechnet) 0,0714 €

Eine Grafik zu gravieren kostet pauschal 1,19 €

Beispiel:

Ein Kunde wünscht sich eine personalisierte Displayschutzfolie mit exakt 21 Zeichen. Die variablen Kosten ermitteln sich zu 21 Zeichen, d.h.  0,0714 € pro Zeichen X 21 Zeichen = 1,50 €

Die Kosten werden vom Webshop dynamisch errechnet und aktuell angezeigt.

Gesamtkosten Personalisierung - Berechnung an einem Beispiel Apple MacBook Air 13,3 Zoll personalisiert graviert

Der Gesamtpreis einer personalisierten gravierten Schutzfolie des Herstellers Neoxum ermittelt sich bei obigen Beispiel einer passgenauen Displayfolie für Apple MacBook Air 13.3 Zoll wie folgt:

22,00 € für die passgenaue Displayplayfolie für das Apple MacBook Air 13,3 Zoll 

+ 3,00 € Setup und Layout für Lasergravur Personalisierung

+ 1,50 € gravierte Zeichen (21 Zeichen (21 x 0,0714 €) = 1,50 €

Gesamt: 26,50 € (excl. Versandkosten)

Je nach Typ und Größe der Folie, Anzahl der zu gravierenden Zeichen und Anzahl der zu gravierenden Grafiken errechnet sich der Preis automatisch und wird Ihnen dynamisch angezeigt.


How-To Video zur Personaliserung von Displayschutzfolien

HowTo Anleitungs-Video zur Personalisierung von professionellem Displayschutz per Lasergravur